Kategorien &
Plattformen

Pfarrgemeinderatswahl

Pfarrgemeinderatswahl
Pfarrgemeinderatswahl

Stellenanzeigen:

So stellen wir uns die Kandidatinnen und Kandidaten vor, als ...

... Brückenbauer

... Visionäre

... Netzwerker

... Glaubensbotschafter

Am 9./10. November 2019 findet die Wahl zum nächsten Pfarrgemeinderat statt.

Alle Gemeindemitglieder sind dazu aufgerufen, bis zum 06. Oktober 2019 Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl vorzuschlagen.

Gemäß der Entscheidung des aktuellen Pfarrgemeinderats (PGR) sollen alle vier Kirchorte im neu zu wählenden PGR vertreten sein. Hierzu wurde beschlossen, dass die Anzahl der zu wählenden PGR-Mitglieder aus den Kirchorten im Verhältnis zur Zahl der Katholiken am Kirchort erfolgt: 

Sieben Personen aus Sankt Josef Bornheim und jeweils drei Personen aus den Kirchorten in Herz Jesu Fechenheim, Heilig Geist Riederwald und Maria Rosenkranz Seckbach.

Wahlberechtigt sind Pfarreimitglieder ab 16 Jahren. Ebenfalls wahlberechtigt sind außerhalb der Pfarrei wohnende Katholik(inn)en, die im Bistum Limburg wohnen und in der Pfarrei aktiv sind. Dazu müssen sie sich in der territorial für sie zuständigen Pfarrei aus der Wählerliste aus- und in ihrer „Wahlpfarrei“ ins Wählerverzeichnis eintragen lassen.

Jeweils 10 Wahlberechtigte können Katholik(inn)en zur Wahl vorschlagen.

Kandidat(inn)en müssen katholisch (getauft und gefirmt) und mindestens 18 Jahre alt sein, im Bistum Limburg wohnen und sich schriftlich zur Kandidatur einverstanden erklären.

VORSCHLAGSFORMULAR

Hier als Download

Das Vorschlagsformular für die Kandidat(inn)en und Kandidatenboxen werden in den vier Kirchen Heilig Geist, Herz Jesu, Maria Rosenkranz und St. Josef ab 08.09.2019 ausliegen. Sie können das Fomular aber auch hier von der Homepage herunter laden!

Entscheiden Sie mit, welche Personen Sie im Pfarrgemeinderat die nächsten vier Jahre vertreten sollen !