Ministranten

„Diener” am Altar

Wir Ministranten der Ortsgemeinde Maria Rosenkranz treffen uns in regelmäßigen Abständen zur Erstellung der Ministranten-pläne, inzwischen meistens nach einem der Familiengottesdienste im Besprechungsraum des Pfarrhauses. Vor den Festtagsgottes-diensten gibt es spezielle Übungsstunden für die Mitwirkenden, bei gemeinsamen Gottesdiensten in der Großgemeinde verrichten die Maria-Rosenkranz-Minis ihren Dienst am Altar mit ihren Kollegen aus den anderen Ortsgemeinden. Gelegentlich treffen sich die Ministranten für einen gemeinsam Ausflug.

Auszug der neuen Ministranten nach ihrer feierlichen Einführung
Nach der Erstkommunion geht es los

In der Regel beginnen interessierte Kinder mit dem Ministrantendienst im Anschluss an ihre Erstkommunion, nachdem sie mehrere Übungsstunden absolviert haben. In einem feierlichen Gottesdienst werden sie schließlich in den Dienst am Altar eingeführt. Unsere jüngsten Ministranten sind somit 8 Jahre alt, die ältesten aktiven Ministranten der Gemeinde 24 Jahre alt.

ANSPRECHPARTNER

Bild vom Ansprechpartner

Julia Griebel

Tel.: über Kontaktstelle